Gleiche Gebäudesprache auch in der 3. Etappe, Neuheit Pflegegruppen.

In der dritten Etappe werden die bisherigen Häuser Künzli- und Wehntalerstrasse mit je einem Gebäude weitergeführt, am Ende vervollständigt mit einem Punkthaus:
Das Gebäude mit den Adressen Künzlistrasse 21, 23 und 25 verfügt über 5 Stockwerke plus 1 Dachgeschoss;
das Gebäude mit den Adressen Wehntalerstrasse 158 und 160 hat 3 Stockwerke plus 1 Dachgeschoss.
Insgesamt gibt es 67 Wohnungen verschiedenster Grössen, welche durch die BBZ vermietet werden: Vom Wohnatelier (1 Zimmer mit Küche/Dusche/WC) bis zur 5 1/2-Zimmer-Wohnung.
Ferner entsteht im Haus Wehntalerstrasse ein Gemeinschaftsraum, welcher das frühere „Kigalo“ ablöst.
Im Punkthaus an der Ecke Künzlistrasse/Hoffeld (Adresse Künzlistrasse 15 und 15a) entstehen zwei Büro’s sowie altersgerechte 2,5- und 3,5-Zimmer-Wohnungen mit leicht begehbaren Duschen.
Im EG und 1. OG enstehen zwei Pflegewohngruppen mit Plätzen für demente Personen. Diese beiden Stockwerke vermietet die BBZ an die Pflegezentren der Stadt Zürich, welche die Zimmer an zu betreuende Personen selber vergeben wird.

  • Brunnenpark Etappe 3
    Brunnenpark Etappe 3
  • Haus H
    Haus H
  • Haus K
    Haus K
  • Haus W
    Haus W